Leserbrief
«Alkohol macht Bire hohl»

«Stark alkoholisierte und mit 3-jährigem Kind im Fahrzeug: Frau verunfallt auf der A2», Ausgabe vom 31. Oktober

Merken
Drucken
Teilen

Immer spricht man über Jugendliche, die bekifft, betrunken und als Raser gelten auf unseren Strassen. Siehe da, eine Mutter mit ihrem 3-jährigen Kind und fährt besoffen im Naxbergtunnel in die rechte und linke Tunnelwand. Und das mit 1,76 Promille. Das hat man davon, wenn man zu viel Alkohol trinkt. Das nächste Mal sollte sie auf ihr Kind besser schauen und das Kind nicht gefährden. Gut musste sie den Ausweis vor Ort abgeben, somit sind auch die, anderen, die sich auf der Strasse befinden, sicher. Glück im Unglück ist beiden nichts Schlimmes passiert. «Alkohol macht Bire hohl.» Das weiss ja jeder.

Raffaella Renggli, Hagendorn