Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Alkohol-Testkäufe: Jugendschutz am Zuger Seefest wurde eingehalten

An grossen Veranstaltungen kommt es regelmässig zu Verstössen gegen die Jugendschutzbestimmungen. Die Festwirtschaften am Zuger Seefest hingegen wickelten alle Testkäufe regelkonform ab.
Jugendliche trinken Alkohol. (Symbolbild: Boris Bürgisser, Luzern, 3. September 2010)

Jugendliche trinken Alkohol. (Symbolbild: Boris Bürgisser, Luzern, 3. September 2010)

Das Zuger Seefest ist passé. Nun meldet der Kanton Zug in einer Mitteilung, dass der Jugendschutz von den Festwirtschaften vorbildlich umgesetzt worden sei.

«Die Resultate sind sehr erfreulich: Alle Festwirtschaften haben die Jugendschutzbestimmungen eingehalten», so der Kanton. Dies war nicht immer so. 2016 gab es mehrere Festwirtschaften, die Alkohol an jugendliche Testverkäufer abgegeben haben. Im Vorfeld des Seefests 2017 haben die Organisatoren deshalb vom Amt für Gesundheit beraten lassen und verschiedene Massnahmen umgesetzt.

Armbändel für Jugendliche

Auch die diesjährigen Organisatoren, Zug Sports, haben im Frühling gemeinsam mit dem Amt für Gesundheit ein Jugendschutzkonzept ausgearbeitet. Neu wurde Alkohol an Jugendliche und junge Erwachsene nur verkauft, wenn die Person einen Kontrollarmbändel trug. Dieser wurde an verschiedenen Ausgabestellen gegen Vorweisung eines amtlichen Ausweises ausgehändigt.

Die Testkäufe wurden von den Bundesbehörden durchgeführt. Bei drei, von der Festorganisation unabhängigen, Gastrobetrieben kam es am Seefest zu Fehlkäufen.

(pd/zfo)

Das Feuerwerk über dem Zuger Seebecken (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Grandioses Feuerwerk über dem Zuger Seebecken. (Leserbild: Markus Röösli, 23. Juni 2018)
Grandioses Feuerwerk über dem Zuger Seebecken. (Leserbild: Markus Röösli, 23. Juni 2018)
Die Seepromenade spätnachts. (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Zuckerwatte darf nicht fehlen (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Eine Gruppe Girls beim Polterbend (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Die Band Glaeuffig im Zelt am Gaerbiplatz (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Die Kinder erfreuen sich an der Band Staerne Foifi (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Das Feuerwerk über dem Zuger Seebecken (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Der Keyboarder von Mothership Caldonia (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Goldener Regen über den Dächern von Zug. (Leserbild: Ernst Rohrer, 23. Juni 2018, Altstadt Zug)
Die Katastrophenbucht wurde vom I45 zur Buchtbar verwandelt (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Das Feuerwerk über dem Zuger Seebecken (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Die Sängerin von Mothership Caldonia (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Die Buchtbar (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Auch sie sind vom Sonnenutergang fasziniert (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Ein Selfie während dem Sonnenuntergang (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Auftritt der Basement Roots in der Buchtbar (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Dolfi Müller (links) gratuliert OK-Präsident Daniel Schärer zum gelungenen Fest (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Im Gärbiplatzzelt spielt gerade die Band Raendom und Gäste (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Leute wohin man nur schaut, hier im Vordergrund die VIP Lounge (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Eine der vielen Streetbands, hier mit dem Stueck Pink Panther (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Der Zuger Sonnenutergang fasziniert immer wieder (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Der "Chringel" verleitet immer wieder zum Spielen (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Ein Metzger und ein Arzt am Grill (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Das OK geniesst mal kurz den Ausblick aufs Festgelände (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Diese Besucher sind eher etwas skeptisch (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Dies Strassenkuenstler erfreuen sich am fast fertigen Bildersudoku (Christian H. Hildebrand, Zugerzeitung (Zug, 23. Juni 2018))
Die Staff hatte sichtlich Spass an ihrer Arbeit (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Die Organisatorin Kathrin Sonderegger wird interviewt (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Zwei Kinder kämpfen um die Mütze (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Auf der Rössliwiese konnten sich die Kinder auch frisieren lassen (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Und auch ein bisschen Schminke macht doch Spass (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Die Band Staerne Foifi (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Leute so weit das Auge reicht (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Dixkon, ein Raeggemusiker an der Buchtbar in der Katastrophenbucht (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Grosse Freude bei jung und alt (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Traumwetter am Zuger Seefest (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Was das wohl für eine Frisur gibt? (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Selfietime (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Die kleinen Gaeste lieben die Band Staerne Foifi (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Traumwetter am Zuger Seefest (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Staerne Foifi auf der Rössliwiese (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
Das Fest neigt sich langsam dem Ende zu (Bild: Christian H. Hildebrand, 23. Juni 2018).
44 Bilder

25'000 am Zuger Seefest

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.