Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Walchwil: Alle freuen sich aufs grosse Volksfest

Volksmusik, Trachtentanz, Brauchtum, DJs und Festwirtschaft: Die richtige Mischung für das 53. Walchwiler Bärgfäscht.
Beim Buschenchappeli findet jeweils ein Gottesdienst unter freiem Himmel statt. (Bild: Maria Schmid (Walchwil, 20. August 2017))

Beim Buschenchappeli findet jeweils ein Gottesdienst unter freiem Himmel statt. (Bild: Maria Schmid (Walchwil, 20. August 2017))

Die Vorfreude bei den Organisatoren des traditionellen Kulturanlasses auf dem Walchwilerberg nimmt zu. Am Wochenende vom 17. bis 19. August 2018 wird der Jodlerklub Edelweiss aus Walchwil bereits zum 53. Mal das Walchwiler Bärgfäscht auf die Beine stellen. Wie die Veranstalter mitteilen, werden auch dieses Jahr ein musikalisches Fest, viel Brauchtum mit Trachtentanz und tolle Unterhaltung geboten.

Eine festliche Stimmung ist mit den Bärgtrychlern oder Sännechind, den Volksmusikgruppen, einer Coverband und den DJs in der Chlotteriloch-Bar vorprogrammiert. Das Walchwiler Bärgfäscht startet am Freitag um 19 Uhr beim Restaurant Pfaffenboden. Neben den Volksmusikgruppen Echo vom Bäräaug (Freitag, 20 Uhr, im Festzelt), Echo vom Lienisberg (Freitag, 20 Uhr, Pfaffenboden), Ländlertrio Tänzig (Samstag, 20 Uhr, Pfaffenboden) und der 6er-Musig (Sonntag, ab Mittag, im Festzelt) ist auch die Coverband «Simi and the shy guys» (Samstag, 21 Uhr, im Festzelt) zu Gast. Die fünf Mitglieder der Band sind gestandene Musiker aus Einsiedeln und Ybrig und interpretieren auf klassische Weise Country- und Rock ‘n’ Roll-Hits neu.

Wie die Band selbst sagt, bringt sie das etwas Andere in die zum Teil tausendfach gleich gecoverten Oldies und spielt alles vom Evergreen bis hin zu Neo Rockabilly und Good Ol’ Country Songs. Die in der Region bekannte Chlausjager-Gruppe Walchwiler Bärgtrychler ist fester Bestandteil des diesjährigen Bärgfäscht-Programms. Die Trychlergruppe wurde 1986 gegründet und zieht jeweils mit Jochtrycheln und Bissen an zahlreiche Anlässe. Ihr Auftritt findet am Freitagabend, um 21.30 Uhr im Festzelt beim Restaurant Pfaffenboden statt. In der Chlotteriloch-Bar legen zudem am Freitag- und am Samstagabend DJ Dachs und DJ Nitel ihre Musik auf.

Berggottesdienst beim Buschenchappeli

Am Sonntagmorgen findet um 10.30 Uhr traditionell die Jodlermesse statt. Der Berggottesdienst beim Buschenchappeli wird vom Jodlerklub Edelweiss musikalisch umrahmt. Am Sonntagnachmittag sind Kinder und Familien zum Verweilen und Entdecken eingeladen. Ab 14 Uhr wird eine Nachmittagsunterhaltung mit Sännechind, Trachtentanz, Alphorn und Jodeln geboten. Auf die Kinder warten zudem diverse andere Attraktionen.

(red)

Weitere Informationen zum Walchwiler Bärgfäscht finden Sie unter www.jodlerklub-edelweiss.ch oder auf der Facebook-Seite www.facebook.com/walchwilerbaergfaescht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.