Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALLENWINDEN: Nach dem Umzug ist vor dem Umzug

Um Punkt 13.30 Uhr eröffnete der Sprengmeister traditionell mit dem ohrenbetäubenden Knall den Faschall-Umzug in Allenwinden – das Publikum antwortete ausgelassen.
Nils Rogenmoser
Alle waren mit Herz und Seele dabei. Der Faschall-Umzug in Allenwinden lockt alljährlich ein riesiges Fasnachtspublikum ins Dorf hoch über Zug. (Bilder: Werner Schelbert (25. Februar 2017))

Alle waren mit Herz und Seele dabei. Der Faschall-Umzug in Allenwinden lockt alljährlich ein riesiges Fasnachtspublikum ins Dorf hoch über Zug. (Bilder: Werner Schelbert (25. Februar 2017))

Nils Rogenmoser

redaktion@zugerzeitung.ch

Petrus sorgte für den optimalen Rahmen: Strahlende Sonne und wolkenloser Himmel – er muss ein Fasnächtler sein. Der Faschall-Flyer kündigte bereits vor dem Umzug das diesjährige Motto an. «Geil wie jedes Mal und das Jahr digital, de Faschall Super-Mario-Ball».

Der ikonische Videospielcharakter Mario mit dem Schnauz war tatsächlich omnipräsent. Auch die kleinsten Teilnehmer liessen mit ihren farbenfrohen Kostümen das Videospiel hochleben. Ein Wagen, der dem Sommertrend-Spiel «Pokemon Go» gewidmet war, unterstrich die digitale Thematik. Ob als Furcht einflössende Wikinger oder als VIP-Skifahrer – bei Kaffee und gefangenen Blutorangen wurde das Publikum bestens unterhalten und miteinbezogen. Etwas politisch wurde es aber doch noch: Von Donald Trump fehlte zwar jedes Haar, dafür war der im Sommer eröffnete Gotthard-Basistunnel Sujet eines Wagens.

Super Stimmung, super Moral

Ruedi Plüss ist Umzugschef der WFG Unterägeri und verrät in der Guggenmusik-Kulisse mit lauter Stimme, was für ihn Fasnacht bedeutet: «Fasnacht ist ein super Brauch mit einmaliger Stimmung. Die unzähligen investierten Stunden im Vorfeld zeugen von einer super Moral.» Er muss es wissen – fing er doch vor knapp 30 Jahren in einer Wagenbauergruppe an. Nach dem Umzug ist vor dem Umzug – bis zum nächsten Jahr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.