Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

An der Lorze in Cham entsteht ein Ärztehaus

In Cham entsteht ein neues, medizinisches Angebot. Die Andreas-Klinik plant im ehemaligen Hotel Lorze ein Ärztezentrum. Jetzt erfolgt der Baustart.
René Meier
Im ehemalige Hotel Lorze entsteht das neue Ärztezentrum. (Bild: Maria Schmid (Cham, 6. Dezember 2016))

Im ehemalige Hotel Lorze entsteht das neue Ärztezentrum. (Bild: Maria Schmid (Cham, 6. Dezember 2016))

Das ehemalige Hotel Lorze im Zentrum von Cham wird während etwa zehn Monaten zum «Hirslanden Ärztezentrum Lorze» umgebaut. Auf über 1500 Quadratmetern entsteht auf insgesamt sechs Stockwerken ein neuer Aussenstandort der Andreas-Klinik, wie die Hirslandengruppe am Mittwoch in einer Mitteilung schreibt. Im Erdgeschoss ist zudem ein Café geplant. Der Bau findet in verschiedene Etappen statt.

  • Etappe 1: Bis Ende Oktober wird das ehemalige Hotel zu einem grossen Teil in den Rohbau zurückversetzt. Teppiche werden herausgerissen, Sanitäranlagen demontiert, Wände abgetragen. Ab Anfang November beginnen die Renovations- und Umbauarbeiten.
  • Etappe 2: Bis Ende Dezember 2018 können interessierte Mieter konkrete Umbauwünsche anbringen, damit diese in der aktuellen Bauphase direkt übernommen werden können.
  • Etappe 3: Die grössten Umbauarbeiten werden bis im Frühling 2019 abgeschlossen sein. Dann folgen die Feinarbeiten.
  • Etappe 4: Per 1. Juli 2019 beziehen die ersten Mieter ihre Arztpraxen.

Grund für das neue medizinische Angebot ist einerseits, dass die Zahl der Ärzte seit Jahren kontinuierlich zunimmt sowie andererseits die engen Platzverhältnisse auf dem Areal an der Rigistrasse.

Das ehemalige Hotel Lorze sei aufgrund der zentralen Lage, der guten Verkehrsanbindung sowie der Gehdistanz zur Andreas-Klinik ein idealer Standort, heisst es weiter. Drei Stockwerke seien bereits vollumfänglich vermietet, ein weiteres teilweise reserviert.

Hinweis: www.aerztezentrumlorze.ch

So könnte der neue Empfangsbereich aussehen. (Visualisierung: PD)

So könnte der neue Empfangsbereich aussehen. (Visualisierung: PD)

So könnte ein Ärztezimmer aussehen. (Visualisierung: PD)

So könnte ein Ärztezimmer aussehen. (Visualisierung: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.