Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Cham: Andreas-Klinik hat neuen Direktor

Jonas Zollinger wechselt von der Hirslanden Klinik St. Anna in Luzern ab dem 1. November an die Andreas-Klinik Cham Zug. Er folgt auf Urs Karli.
Jonas Zollinger wird neuer Direktor der Andreas-Klinik in Cham. (Bild: PD)

Jonas Zollinger wird neuer Direktor der Andreas-Klinik in Cham. (Bild: PD)

Wie die Privatklinikgruppe Hirslanden mitgeteilt hat, kommt es bei der Andreas-Klinik zu einem Direktorenwechsel. Jonas Zollinger, zurzeit Bereichsleiter Hotellerie und Infrastruktur sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Hirslanden Klinik St. Anna in Luzern, wechselt ab dem 1. November 2018 nach Cham. Der 36-jährige dreifache Vater übernimmt sowohl die Direktion der Andreas-Klinik als auch die Direktion des Pflegezentrums Ennetsee, für das die Andreas-Klinik einen Managementauftrag hat.

Zollinger folgt damit auf Urs Karli, der die Klinik seit 2012 geführt hat. Die Privatklinikgruppe dankt Urs Karli in der Mitteilung für seinen engagierten Einsatz in den vergangenen sechs Jahren und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg. Wie der Mitteilung zu entnehmen ist, hat er die Klinik bereits per 30. Juni 2018 verlassen. Zu den genaueren Gründen und seiner allfälligen zukünftigen Anstellung will die Klinikgruppe auf Nachfrage keine Auskunft geben. Es würden dazu keine Details kommuniziert, heisst es. (cg)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.