Angetrunken in den Strassengraben gefahren

Eine angetrunkene Autofahrerin kam am Samstagmorgen beim Befahren eines Kreisels in Baar von der Strasse ab. Sie und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt.

Drucken
Teilen

Am Samstag, kurz vor 0400 Uhr, fuhr eine 22-jährige Schweizerin mit ihrem Auto auf der Nordstrasse von Baar in Richtung Zug. Beim Befahren des Kreisels, unmittelbar vor der Stadtgrenze, verlor die angetrunkene Lenkerin die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kam von der Strasse ab. Das Auto kam im angrenzenden Strassengraben zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin sowie ihr Beifahrer wurden leicht verletzt und mussten zur Kontrolle ins Siptal überführt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Der Personenwagen musste durch ein Spezialfahrzeug geborgen werden. Der Lenkerin wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

pd/bep