Artur Bucher wird neuer Denkmalpfleger des Kantons Zug

Die Direktion des Innern des Kantons Zug hat den Architekten Artur Bucher zum neuen Denkmalpfleger gewählt. Der 50-Jährige tritt die Nachfolge des bisherigen Stelleninhabers Georg Frey an, der in Pension geht.

Drucken
Teilen

Zürich. Artur Bucher führt derzeit ein Planungsbüro in Luzern, wie die Direktion des Innern am Freitag mitteilte. Mit seiner Zusatzausbildung als Energie-Ingenieur (NDS HTL) bringe er optimale Kenntnisse für die neue Tätigkeit mit. Derzeit absolviere er das Nachdiplomstudium in Denkmalpflege.

Ab 1. März wird sich Bucher mit einem Teilzeitpensum in die neue Tätigkeit einarbeiten. Am 1. Mai tritt er das Amt dann offiziell und vollzeit an, wie es in der Mitteilung heisst.

sda