Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auffahrkollision im Morgenverkehr in Cham

Zwei Fahrzeuge sind auf der Autobahn zusammengestossen. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr.
Die Auffahrkollision zwischen zwei Lieferwagen. (Bild: Zuger Polizei)

Die Auffahrkollision zwischen zwei Lieferwagen. (Bild: Zuger Polizei)

Am Freitagmorgen, 28. Juni, kurz vor 5.45 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A4, in Fahrtrichtung Zürich, auf dem Normalstreifen eine Auffahrkollision zwischen zwei Lieferwagen. Die beiden Lenker verletzten sich dabei leicht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Dies teilt die Medienstelle der Zuger Strafverfolgungsbehörden mit.

Für die Unfallaufnahme sowie die Reinigung der Fahrbahn musste der Normalstreifen gesperrt werden. Dies führte zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr. Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines privaten Abschleppunternehmens, des Strassenunterhaltdienstes, der Zentras und der Zuger Polizei. (mua/PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.