Auto landet nach Kollision auf dem Dach

Ein Lieferwagenlenker übersah beim Abbiegen ein anderes Auto auf der Blegistrasse. Dessen Lenkerin wurde verletzt.

Drucken
Teilen
Bei der Kollision ist der weisse Mini auf's Dach gekippt. (Bild: Zuger Polizei, 14. August 2019)

Bei der Kollision ist der weisse Mini auf's Dach gekippt. (Bild: Zuger Polizei, 14. August 2019)

(stg) Am Mittwoch ist es gegen 16.45 Uhr auf der Blegistrasse in Rotkreuz zu einer seitlich-frontalen Kollision gekommen. Ein Lieferwagenlenker, der von der Quartierstrasse Blegi herkam, übersah einen Mini, der auf der Blegistrasse in Richtung Golfpark Holzhäusern fuhr. Bei der heftigen Kollision drehte es den Mini aufs Dach, wie die Zuger Polizei am Donnerstag mitteilt.

Die 63-jährige Lenkerin wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst Zug ins Spital überführt. Der 47-jährige Unfallverursacher und sein Beifahrer seien mit dem Schrecken davon gekommen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30'000 Franken.

Die Blegistrasse war kurzzeitig gesperrt. Im Einsatz standen Mitarbeiter des Rettungsdienstes Zuger, des Unterhaltsdienstes und der Zuger Polizei.