Auto prallt in der Stadt Zug in eine Hauswand

Eine Autofahrerin ist mit einem anderen Auto kollidiert und in ein Mehrfamilienhaus geprallt.

Drucken
Teilen
Am Fahrzeug sowie am Gebäude entstand beträchtlicher Sachschaden. Bild: PD

Am Fahrzeug sowie am Gebäude entstand beträchtlicher Sachschaden. Bild: PD

Am Dienstag, 24. Juli, kurz vor 17 Uhr, mündete eine Autolenkerin vom Strassenrand auf die Dammstrasse ein. Dabei übersah sie ein anderes Auto und kollidierte mit diesem, wie die Zuger Polizei mitteilt. In der Folge prallte die 75-Jährige mit ihrem Auto in eine Hauswand. Sie wurde dabei verletzt. Der Rettungsdienst Zug betreute die Verunfallte und überführte sie ins Spital. An den beiden Fahrzeugen sowie am Mehrfamilienhaus entstand beträchtlicher Sachschaden.

(red)