Autobahnausfahrt Rotkreuz wird teilgesperrt

Beim Ausbau des Autobahnanschlusses Rotkreuz sind die Abschlussarbeiten im Gang. Am nächsten Wochenende wird der Deckbelag eingebaut. Die Ausfahrt von Zug/Luzern nach Rotkreuz wird deshalb gesperrt.

Drucken
Teilen
Arbeiten bei der Autobahnausfahrt in Rotkreuz. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Arbeiten bei der Autobahnausfahrt in Rotkreuz. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Am kommenden Wochenende erfolgt beim Autobahnanschluss Rotkreuz auf der A4 der Einbau des Deckbelages auf der Ausfahrt von Zug/Luzern nach Rotkreuz beziehungsweise Hünenberg/Risch. Die Bauarbeiten dauern von Freitag, 20 Uhr bis Montag, 5 Uhr. Laut Mitteilung der Zuger Baudirektion können während dieser Zeit die genannten Ausfahrtspuren nicht befahren werden.

Umleitung via Anschluss Küssnacht

Wer von Zug/Luzern her kommend die A4 bei Rotkreuz verlassen möchte, fährt bis zur nächsten Ausfahrt in Küssnacht weiter und von dort auf der A4 in Gegenrichtung zurück zum Anschluss Rotkreuz. In Fahrtrichtung Zug/Luzern bleibt der Anschluss Rotkreuz in Betrieb. Die Umleitung wird signalisiert.

Die Arbeiten sind wetterabhängig und Verschiebungen deshalb nicht ausgeschlossen. Über die genauen Bautermine informiert das kantonale Tiefbauamt frühzeitig. Entsprechende Hinweise finden sich auf der Webseite www.zug.ch/baustellen.

pd/bep