Autofahrer fährt in Baar in Kandelaber

Ein Autofahrer ist in einen Kandelaber gefahren. Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem im Vordergrund. Der Gesundheitszustand des Mannes ist kritisch.

Drucken
Teilen
Der Unfallwagenfuhr in einen Beleuchtungsmasten und eine mauer.

Der Unfallwagenfuhr in einen Beleuchtungsmasten und eine mauer.

Bild: Zuger Polizei

(haz) Der Unfall ereignete sich gemäss Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden am Montagmorgen, 5. Oktober, kurz nach 8.45 Uhr, am Sternenweg in der Gemeinde Baar. Ein 67-jähriger Autolenker fuhr mit niedriger Geschwindigkeit in einen Beleuchtungsmasten sowie die dortige Mauer.

Als Unfallursache steht laut Mitteilung ein medizinisches Problem im Vordergrund. Der verunfallte Lenker wurde umgehend medizinische betreut und anschliessend vom Rettungsdienst Zug ins Spital eingeliefert. Der Zustand des 67-Jährigen ist kritisch.