BAAR: 17-jähriger Bursche auf Spritztour

Die Polizei hat ein Auto angehalten. Der Lenker war in zügigem Tempo unter­wegs. Und: Es war ein Minderjähriger.

Drucken
Teilen
Die Aegeristrasse in Zug. (Bild Martin Heimann/Neue ZZ)

Die Aegeristrasse in Zug. (Bild Martin Heimann/Neue ZZ)

In der Nacht auf Sonntag hat die Polizei ein Fahrzeug gestoppt, das auf der Aegeristrasse in zügigem Tempo unterwegs war. Nach Angaben der Zuger Polizei sass hinter dem Steuer ein 17-Jähriger.

Laut eigenen Aussagen habe der Junge das Auto seinem ebenfalls 17 Jahre alten Kollegen zeigen wollen. Den Schlüssel habe er von seiner volljährigen Schwester unter einem falschen Vorwand erhalten.

Der Schweizer wurde angezeigt. Zudem wurde ihm der Lernfahrausweis polizeilich abgenommen.

sab