BAAR: Autolenker baut Auffahrunfall – und haut ab

Bei einer Auffahrkollision in Baar ist ein Automobilist verletzt worden. Statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher einfach davon.

Drucken
Teilen

Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend um zirka 22 Uhr auf der Südstrasse in Baar. Vor der Lichtsignalanlage beim Autobahnanschluss krachte ein unbekannter Personenwagen ins Heck eines PKWs. Der 25-jährige Lenker des vorderen Wagens stieg daraufhin aus und deutete dem Verursacher mittels Handzeichen an, ihm zur Weststrasse zu folgen, um die Unfallformalitäten zu regeln.

Nach Angaben des 25-Jährigen nickte der Verursacher zwar, fuhr dann aber, als der Geschädigte in die Weststrasse abbog, in Richtung Autobahn davon.
Der 25-jährige Mann musste anschliessend im Spital wegen Rückenschmerzen ambulant behandelt werden.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Zuger Polizei,Tel. 041 728 41 41, in Verbindung zu setzen.

pd/bac