BAAR: Bertelsmann und LZ Medien kooperieren

Die Schweizer Internetdruckerei Maxiprint weitet ihr Geschäft nach Deutschland und Österreich aus und geht dazu eine Kooperation mit dem international tätigen Medienun­ternehmen Bertelsmann ein.

Drucken
Teilen
(Symbolbild pd)

(Symbolbild pd)

Die LZ Medien Holding AG unterstützt dabei nachhaltig die Entwicklung von Maxiprint mit einer Beteiligungserhöhung auf 31.8 Prozent, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt.

Wie die Medienfabrik Gütersloh und Maxiprint betonen, bringt die Zusammenarbeit beiden Partnern grosse Vorteile. «Es freut mich, dass mit diesem Schritt unsere Systeme einem noch breiteren Kundenkreis zugänglich gemacht werden», sagt Ingo Grünig, Geschäftsführer der Maxiprint Licensing International AG in Baar.

Im Gegenzug erhält Bertelsmann Zugriff auf das grosse Know-how und die innovativen Systeme von Maxiprint. »Der neue Vertriebskanal Internet ergänzt ideal unser bestehendes Portfolio aus Web-to-Print-Shop sowie Digital- und Offsetdruckerei«, erklärt Stefan Postler, Geschäftsführer der zur Bertelsmann AG gehörenden Medienfabrik Gütersloh GmbH.

Die in Baar ansässige Maxiprint gehört zu den führenden Internet­druckereien in Europa. Die LZ Holding hat die Maxiprint im Jahr 2006 exklusiv für die Schweiz übernommen und betreibt diese höchst erfolgreich.

get