BAAR: Betrunken am Steuer – Unfall verursacht

Ein Österreicher hat am Donnerstag­abend eine Motorradfahrerin angefahren. Der Rettungsdienst Zug hat sie ins Spital überführt.

Drucken
Teilen
Die Polizei führt einen Atemalkoholtest durch (gestellte Szene). (Bild: Archiv Neue LZ)

Die Polizei führt einen Atemalkoholtest durch (gestellte Szene). (Bild: Archiv Neue LZ)

Der 51-jährige Österreicher war mit seinem Personenwagen auf der Baarerstrasse in Richtung Baar unterwegs. Als sich vor ihm ein Stau bildete, reagierte er zu langsam und fuhr auf eine 19-jährige Motorradfahrerin auf.

Diese stürzte zu Boden und wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital. Der fehlbare Fahrzeuglenker wurde einem Alkoholtest unterzogen, was einen Wert von über einem Promille ergab. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet. Den Führerschein musste er auf der Stell abgeben. Der Unfallverursacher wird sich vor der Staatsanwaltschaft Zug verantworten müssen, wie die Zuger Polizei bekannt gibt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt mehrere Hundert Franken.

ost