Baar
Die umstrittenen neuen Tarife für das Parkieren gelten ab dem 26. März

Nach der Umstellung der Parkuhren werden die Autofahrer je nach Zone unterschiedlich stark zur Kasse gebeten.

Merken
Drucken
Teilen

(bier) Vom 24. bis zum 26. März werden die Parkuhren auf gemeindlichen Parkfeldern gemäss dem neuen Bewirtschaftungskonzept umgestellt. Dies gilt laut einer Mitteilung der Gemeinde sowohl für die Bezahlung mit Münzen als auch digital.

Ab Freitag, 26. März, gelten die neuen Tarife. Auf den gemeindlichen Parkplätzen sind die ersten 15 Minuten kostenlos, danach variieren die Kosten je nach Standort des Parkplatzes: Es gibt vier Zonen.