amtswechsel

Baar erhält neuen Vize-Gemeindeschreiber

Per 1. Januar 2021 übernimmt der Richterswiler Urs Tanner die Leitung der Abteilung Präsidiales/Kultur der Einwohnergemeinde Baar und damit die Funktion des Vize-Gemeindeschreibers. Er folgt auf Severin Bättig, der die Gemeinde nach knapp vier Jahren verlässt.

Andreas Faessler
Drucken
Teilen
Urs Tanner

Urs Tanner

(fae) Der 57-Jährige Urs Tanner (Bild) folgt auf Severin Bättig, der eine neue Herausforderung als Gemeindeschreiber in Muri AG antreten wird. Mit Urs Tanner gewinnt die Einwohnergemeinde Baar einen erfahrenen neuen Abteilungsleiter und Vize-Gemeindeschreiber. Der Richterswiler war die letzten knapp fünf Jahre als Gemeindeschreiber im zürcherischen Buchs tätig. Zuvor nahm er verschiedene Funktionen in öffentlichen Verwaltungen insbesondere im Sozialbereich wahr. Der Betriebsökonom FH hat sich im Verwaltungswesen weitergebildet und absolvierte 2015 das Diploma of Advanced Studies als Gemeindeschreiber.

Als Abteilungsleiter Präsidiales/Kultur ist Urs Tanner für das Gemeindebüro, die Bibliothek und die Ludothek, das Zivilstands- und Erbschaftsamt, das Notariat, die Fachstelle Kind und Jugend sowie die Kultur zuständig. In seiner Funktion als Vize-Gemeindeschreiber vertritt er Gemeindeschreiberin Andrea Bertolosi bei Abwesenheit. Ebenso nimmt er Einsitz in der Geschäftsleitung, dem operativen Führungsgremium der Gemeinde.