BAAR: Fahrzeug hat auf Autobahnzufahrt Feuer gefangen

Kurz nach Mitternacht hat es auf der Autobahnzufahrt Baar gebrannt. Es kam zu einer Sperrung der Einfahrt.

Drucken
Teilen
Die Freiwillige Feuerwehr Zug löschte den Fahrzeugbrand in Baar. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug FFZ)

Die Freiwillige Feuerwehr Zug löschte den Fahrzeugbrand in Baar. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug FFZ)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug FFZ wurde am Donnerstag um 0.10 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der Autobahnauffahrt in Baar aufgeboten. Das Feuer im Motorenraum des Autos wurde vom Atemschutztrupp gelöscht, wie die FFZ mitteilt.

Auf Anfrage bei der Zuger Polizei hiess es, dass das Auto zur Zeit des Brandausbruchs parkiert war. Es befanden sich demzufolge keine Personen im Auto. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Franken. Während der Löscharbeiten war die Autobahneinfahrt Richtung Walterswil gesperrt.

pd/nop

Mit Atemschutzmasken gingen die Einsatzkräfte ans Werk. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Zug FFZ)

Mit Atemschutzmasken gingen die Einsatzkräfte ans Werk. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Zug FFZ)