BAAR: Georges Helfenstein verlässt den Neuhof

Im Baarer Restaurant Neuhof steht ein Wirtewechsel an. Nach 21 als Wirt im Restaurant verabschiedet sich Georges Helfenstein in die Pension.

Drucken
Teilen
Freut sich auf die Pension: Georges Helfenstein (links) mit seinem Nachfolger Dani Hürlimann. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Freut sich auf die Pension: Georges Helfenstein (links) mit seinem Nachfolger Dani Hürlimann. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Mit dem Jahresbeginn kommt es im Restaurant Neuhof in Baar zu einem Wirtewechsel. «Ustrinkete» heisst es am Samstag, 19. Dezember, ab 19 Uhr im Restaurant Neuhof im Gewerbegebiet in Baars Süden.

An diesem Tag beginnt für Georges Helfenstein nach 30 Jahren als selbstständiger Wirt – 21 Jahre im Neuhof – der Lebensabschnitt als Pensionär. Die Veränderungen der letzten Jahre zeigen sich an den Öffnungszeiten: Das Restaurant ist nur noch am Freitag ganztags geöffnet. An den übrigen Werktagen ist nach dem Mittagsservice um 14 Uhr Feierabend.

Der Nachfolger von Georges Helfenstein heisst Dani Hürlimann. Er wird nach einer sanften Renovation das Restaurant am 11. Januar 2010 wieder eröffnen. Mit der Pacht des Neuhofs wagt er den Schritt in die Selbstständigkeit. «Ich muss das Rad nicht neu erfinden», sagt er. Hürlimann will an der Tradition des Neuhofs anknüpfen.

Hansruedi Hürlimann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Zuger Zeitung.