BAAR: Glencore erhält Kreditlinie über 15,3 Mrd. Dollar

Der Rohstoff- und Bergbaukonzern Glencore hat eine revolvierende syndizierte Kreditlinie über 15,3 Milliarden Dollar erhalten.

Merken
Drucken
Teilen
Das Glencore-Hauptgebäude in Baar. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Das Glencore-Hauptgebäude in Baar. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Ursprünglich war die Vereinbarung über 15 Milliarden geplant, aufgrund der deutlichen Überzeichnung fiel die Endsumme jedoch höher aus, wie Glencore am Freitag mitteilte.

Insgesamt 69 Banken hätten sich an der Kreditlinie beteiligt. Mit der neuen Faszilität refinanziert Glencore Kreditlinien über ein und drei Jahre mit einem Volumen von 12,99 Milliarden Dollar sowie die geänderte und verlängerte Kreditlinie über 4,35 Milliarden Dollar mit einer Laufzeit von 5 Jahren.

Die Mittel sollen für die allgemeine Unternehmensfinanzierung verwendet werden, heisst es weiter.

sda