BAAR: Lagerhalle bei Sihlbrugg ausgebrannt

In einer Entsorgungsanlage im Baarer Tännlimoos ist am Freitagmorgen eine Lagerhalle ausgebrannt. Im Einsatz standen gegen 200 Einsatzkräfte der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei.

Drucken
Teilen
Die Lagerhalle am frühen Freitagmorgen im Vollbrand. (Bild Zuger Polizei)

Die Lagerhalle am frühen Freitagmorgen im Vollbrand. (Bild Zuger Polizei)

Die Brandursache stehe noch nicht fest und werde von Spezialisten abgeklärt, sagte Polizeisprecher Joe Müller. Wie stark die Sortieranlage in Mitleidenschaft gezogen wurde, könne noch nicht gesagt werden. Es sei aber mit Sicherheit ein Sachschaden von über 100'000 Franken entstanden.

Um 6.20 Uhr wurde ein automatischer Brandalarm ausgelöst. Beim Eintreffen der Feuerwehr beim Entsorgungszentrum im Weiler Tännlimoos brannte der Anlieferungsbereich der etwa 30 mal 100 Meter grossen Halle. Nach Angaben der Polizei gab es starke Rauchentwicklung.

Das Feuer war rasch unter Kontrolle. Luftmessungen in der Umgebung hätten ergeben, dass der Rauch ungefährlich war, sagte Müller. Die Strasse zwischen Sihlbrugg und Ebertswil war längere Zeit gesperrt.

sda