BAAR: Lenker flüchtet nach tödlichem Unfall

In Baar ist am frühen Morgen ein junger Mann von einem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt worden. Der Lenker hat Fahrerflucht begangen. Die Zuger Polizei sucht nun Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

In Baar hat sich am Samstag ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Kurz vor 5.30 Uhr hat eine Fahrzeuglenkerin gemeldet, dass an der Kapplerstrasse in Baar zirka 300 Meter vor der Kantonsgrenze Zug-Zürich eine schwerverletzte Person am Strassenrand liege. Das Unfallopfer, ein zirka 25-jähriger Mann, hatte sich tödliche Kopfverletzungen zugezogen. Der genaue Unfallverlauf ist noch unklar.

Wie die Zuger Polizei in einer Medienmitteilung bekannt gibt, dürfte er zu Fuss auf der Kappelerstrasse in Richtung Kappel unterwegs gewesen sein, als ein Fahrzeug ihn erfasste. Nun sucht die Polizei Zeugen. Der Verstorbene trug hellblaue Jeans, einen grauen Mantel und ein grünliches Kapuzenshirt.

Hinweise zum Unfallhergang können bei der Zuger Polizei, Tel. 041 728 41 41, gemeldet werden.

ost