Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Baar: Maroder Baumstamm in Flammen – Zeugenaufruf

In einem Wohnquartier ist ein Baumstamm in Brand geraten. Dank dem schnellen Eingreifen des Liegenschaftsbesitzers und der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Polizei sucht Zeugen.
Dieser marode Baum brannte am Samstagabend. (Bild: Zuger Polizei)

Dieser marode Baum brannte am Samstagabend. (Bild: Zuger Polizei)

Am Samstagabend, 11. August, kurz nach 20Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, dass im Gebiet Sonnrain in der Gemeinde Baar ein Baumstamm brenne, teilt Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden mit. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte bekämpfte der Liegenschaftsbesitzer das Feuer mit einem Gartenschlauch. Der Feuerwehr Baar gelang es schlussendlich, den Brand vollständig zu löschen. Dank dem schnellen Eingreifen wurde Schlimmeres verhindert. Gemäss den bisherigen Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass der Brand auf menschliches Verschulden zurückzuführen ist.

Zeugenaufruf

Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die im Gebiet Sonnrain/ Guggenbühl in der Gemeinde Baar Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale unter 041 728 41 41 zu melden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.