BAAR: Nach Unfall einfach abgehauen

Die Polizei sucht nach einem Auffahrunfall eine Autolenkerin. Sie dürfte mit einem schwarzen Kleinwagen unterwegs sein.

Pd/Rem
Drucken
Teilen
Hier bei der sogenannten Kurfürstenkreuzung ereignete sich der Unfall. (Bild: Zuger Polizei)

Hier bei der sogenannten Kurfürstenkreuzung ereignete sich der Unfall. (Bild: Zuger Polizei)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Zuger Polizei am Mittwochmorgen um 8.13 Uhr bei der Lichtsignalanlage nach der Autobahnausfahrt Baar. Eine 32-jährige Frau wollte nach rechts in die Nordzufahrt Richtung Zug abbiegen, als ihr eine andere Autolenkerin ins Heck fuhr. Statt anzuhalten fuhr die Verursacherin gemäss Aussagen anschliessend in Richtung Schochenmühle davon.

Die Zuger Polizei fordert die unbekannte Lenkerin des schwarzen Kleinwagens auf, sich zu melden (T 041 728 41 41). Gleichzeitig bittet sie Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich ebenfalls mit der Polizei in Verbindung zu setzen.