BAAR: Partners Group mit rückläufigem Gewinn

Die auf Anlagen in Private Equity und Hedge-Funds spezialisierte Partners Group meldet für 2008 einen gegenüber dem Vorjahr um sechs Prozent auf 213 Millionen Franken gesunkenen Nettogewinn.

Drucken
Teilen

Die Nettoeinnahmen stiegen um sechs Prozent auf 328 Millionen Franken. Der EBITDA stieg um vier Prozent auf 240 Millionen Franken. Im Jahr 2008 wurden Neugelder von 6,2 Milliarden Franken vorwiegend im Bereich Private Markets aufgenommen. Für 2009 wird trotz des schwierigen Marktumfelds eine stabile Entwicklung erwartet.

ap