Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BAAR: Randsteine müssen repariert werden

Entlang der Dorfstrasse in Allenwinden (Baar) müssen die Randsteine repariert werden. Die Bauarbeiten dauern von Anfang Mai bis Ende Juni. Der Verkehr muss in dieser Zeit einspurig betrieben werden.

Die Trottoirabschlüsse entlang der Dorfstrasse, zwischen Schmittli und St. Meinrad, müssen repariert werden, wie die Baudirektion vom Kanton Zug mitteilte. Zudem wird der Gehweg mit einem neuen Belag versehen. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 2. Mai und dauern bis ungefähr Ende Juni.

Einspurbetrieb

Die Reparaturarbeiten erfolgen etappenweise. Der Verkehr wird mittels Lichtsignalanlage oder Verkehrsdienst im Einspurbetrieb an der Baustelle vorbeigeführt. Die Zufahrt zu den Liegenschaften bleibt, von kurzen Unterbrüchen abgesehen, gewährleistet.

Aktuelle Informationen im Internet

Da die Bauarbeiten witterungsabhängig sind, kann die Baudirektion nach eigenen Angaben Verschiebungen nicht ausschliessen. Über die genauen Bautermine will das kantonale Tiefbauamt frühzeitig informieren. Entsprechende Hinweise finden sich auf der Webseite www.zg.ch/baustellen.

pd/rlw

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.