BAAR: Raubüberfall auf BP-Tankstelle in Baar

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagabend den Tankstellenshop in Baar überfallen. Der Räuber ist mit Bargeld auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Pd/Rem
Drucken
Teilen
Der Mann bei der Tat am 23. Juli 2013. (Bild: Zuger Polizei)

Der Mann bei der Tat am 23. Juli 2013. (Bild: Zuger Polizei)

Der Überfall ereignete sich nach Angaben der Zuger Polizei am Dienstagabend kurz vor 21.30 Uhr. Ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann betrat den Tankstellenshop an der Zugerstrasse in Baar. Er bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole und forderte Geld. Mit einem tiefen vierstelligen Betrag flüchtete der Räuber zu Fuss in Richtung Zug. Verletzt wurde niemand.

Wer hat den Raub beobachtet oder kennt den Täter?

Die Zuger Polizei sucht Zeugen. Gesucht wird eine männliche Person, ca. 20 bis 30 Jahre alt und etwa 180 bis 185 cm gross. Der Mann ist von dünner Statur, trug eine silberne Uhr, einen grauen Pullover, schwarze Hosen und dunkle Schuhe mit weissem Sohlenrand. Er sprach Schweizerdeutsch in einer hohen Tonlage und war mit einer Sturmhaube maskiert. Personen, die Angaben zum Raubüberfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 041 728 41 41 zu melden.

Bild: Zuger Polizei
4 Bilder
Bild: Zuger Polizei
Bild: Zuger Polizei
Bild: Zuger Polizei

Bild: Zuger Polizei