BAAR: SIKA bekommt einen neuen Finanzchef

Beim Bauchemie- und Klebstoffhersteller Sika kommt es zu einem Wechsel auf dem Posten des Finanzchefs. Der bisherige CFO Ronald Trächsel verlässt das Unternehmen. Auf Trächsel folgt auf Anfang März Adrian Widmer, der heute bei Sika das Controlling verantwortet.

Drucken
Teilen
Das Logo am Sitz der Sika in Baar. (Bild: Keystone / Archiv)

Das Logo am Sitz der Sika in Baar. (Bild: Keystone / Archiv)

Trächsel habe sich entschieden, «eine neue berufliche Herausforderung ausserhalb der Sika Gruppe zu übernehmen», teilte das Spezialitätenchemie-Unternehmen am Montagmorgen mit. Trächsel leitete das Finanzwesen bei Sika seit 2008.

Der 45-jährige Widmer leitet bei Sika seit sieben Jahren das Controlling, seit vier Jahren ist er zudem für den Bereich Investitionen und Übernahmen zuständig. Widmer nimmt auch Einsitz in der Konzernleitung.

Der Bauzulieferer hatte im vergangenen Geschäftsjahr erstmals die Umsatzmarke von 5 Mrd. Fr. übersprungen. Dem Konzern mit Sitz im zugerischen Baar gelang es, 2013 in sämtlichen Weltregionen zu wachsen. Zum Gewinn machte Sika noch keine Angaben. Die Bilanz für 2013 wird am 4. März präsentiert.

sda