BAAR: Unfall fordert hohen Schaden und Verletzte

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos ist eine Frau verletzt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Freitag fuhr eine 22-jährige Autofahrerin kurz nach 13 Uhr auf der Zugerstrasse in Richtung Zug. Auf der Kreuzung Neufeld kam ihr eine 74-jähriger Autofahrerin entgegen, die in Richtung Autobahn abbog. Die beiden Fahrzeuge kollidierten seitlich-frontal, wobei sich die 74-Jährige verletzte. Die Frau wurde zwecks Abklärungen mit dem Rettungsdienst Zug ins Spital gebracht. Zwei der drei Insassen des anderen Fahrzeuges konnten vor Ort versorgt werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken. Wie es zur Kollision kam und ob allenfalls Rotlichter nicht beachtet wurden, klärt die Zuger Polizei ab. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Zuger Polizei in Verbindung zu setzen (Telefonnummer 041 728 41 41).

scd