Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BAAR: Wo steckt eigentlich Kimi Räikkönen?

Im April hat der Finne ein Haus in Baar gekauft – dort gesehen hat ihn noch keiner.
Hier in der Villa Butterfly wohnt Kimi Räikkönen. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Hier in der Villa Butterfly wohnt Kimi Räikkönen. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Wieder kein Lebenszeichen. Auch dieses Mal reagiert niemand auf das Klingeln bei der Eingangstür zur grosszügigen Villa Butterfly. Am Briefkasten prangen ganz diskret nur die Initialen K.R. und J.D. Sie stehen für die prominenten Bewohner Kimi Räikkönen und dessen Lebensgefährtin Jenny Dahlmann, die hier im April an der Oberen Rebhalde in Baar ein neues exklusives Domizil gekauft haben.

Vom schwyzerischen Wollerau ist das Promipaar hierher nach Baar gezogen. Den Prunkbau auf dem rund 3000 Quadratmeter grossen Grundstück hat der finnische Ex-Formel-1-Star für rund 33 Millionen Franken erworben. In der Nachbarschaft an exklusiver Wohnlage mit Blick auf den Zugersee und die Rigi wurde der schnelle Finne jedoch seit dem Hauskauf nie gesichtet. «Ich habe ihn bisher noch nie gesehen», berichtet eine Nachbarin auf Anfrage. «Doch, Kimi Räikkönen hat seinen Hauptwohnsitz in Baar», so Gemeindeschreiber Walter Lipp.

Luc Müller

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Zuger Ausgabe der Zentralschweiz am Sonntag.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.