Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BAAR / ZUG: Abstimmung über Gebietsplanung Unterfeld auf 2017 verschoben

Eine Behördendelegation hat sich am Freitag mit der Gebietsplanung Unterfeld und den eingegangenen Einsprachen dazu befasst. Dabei hat sich gezeigt, dass die Stadt Zug mehr Zeit für die Bearbeitung und Koordination des Projektes benötigt. Deshalb wird der Abstimmungstermin in Baar vom 25. September 2016 nicht mehr angepeilt.
Das Gebiet Unterfeld soll überbaut werden. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Das Gebiet Unterfeld soll überbaut werden. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Die Behördendelegation erachte es als wichtig, dass die gemeindeübergreifende Planung inhaltlich und bezüglich des Vorgehens koordiniert werde, meldet die Einwohnergemeinde Baar. Die 2. Lesung im Grossen Gemeinderat Zug für den Bebauungsplan Unterfeld wird voraussichtlich am 8. November 2016 stattfinden. Und die Behördendelegation geht aufgrund der geführten Diskussionen davon aus, dass es auch in der Stadt Zug eine Volksabstimmung über die Gebietsplanung geben wird. Deshalb soll es 2017 einen gemeinsamen Abstimmungstermin für Baar und Zug am 12. Februar oder 21. Mai geben.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.