BAUARBEITEN: Zwei Brückensanierungen im Kanton Zug

Die Oberrütibrücke in Risch und die Lorzenbrücke in Baar werden saniert. Bei beiden Brücken ist mit Verkehrs­behinderungen zu rechnen.

Merken
Drucken
Teilen

Die Oberrütibrücke in Risch wird in der Nacht vom Dienstag, 26. Oktober, auf Mittwoch gesperrt. Die Sperre beginnt um 20 Uhr und dauert voraussichtlich bis 5 Uhr morgens. Bei schlechtem Wetter müssen die Arbeiten auf die folgende Nacht verschoben werden.

Lorzenbrücke einspurig befahrbar
Auch die Lorzenbrücke in Baar wird saniert. Sie wird nicht gesperrt, kann aber zu bestimmten Zeiten nur einspurig befahren werden. Es wird jeweils in der Nacht zwischen 20 Uhr und 5 Uhr morgens gearbeitet. Die Arbeiten beginnen am Dienstag, 26. Oktober, und dauern zwei Nächte. Auch hier könnte es bei schlechtem Wetter zu Verschiebungen kommen.

pd/das