Vereine&Verbände
Bauernbrunch ist auch nach 30 Jahren äusserst beliebt

Am 1. August gibt es seit drei Jahrzehnten den Bauernbrunch. Heuer nahmen 1300 Personen teil.

Für den Kanton Zug: Andrea Wyss, Kantonale Verantwortliche 1.-August-Brunch
Drucken
Der Brunch zum 1. August hat zirka 1300 Gäste angelockt.

Der Brunch zum 1. August hat zirka 1300 Gäste angelockt.

Bild: PD

Für viele Besucherinnen und Besucher schon zur Tradition geworden, besuchten im Kanton Zug zirka 1300 Gäste den Brunch auf dem Bauernhof am 1. August.

Vereine & Verbände: So funktioniert’s

Ihre redaktionellen Beiträge sind uns sehr willkommen. Wir nehmen gerne Berichte entgegen, weisen in dieser Rubrik allerdings nicht auf kommende Anlässe hin. Ihre Texte und Bilder für diese Seite können Sie uns per E-Mail senden. Unsere Adresse lautet: redaktion-zugerzeitung@chmedia.ch
Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Rubrik Texte von maximal 3500 Zeichen abdrucken. Fotos sollten Sie in möglichst hoher Auflösung an uns übermitteln. Schicken Sie sie bitte als separate Bilddatei, nicht als Teil eines Word-Dokuments. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag. Gerne können Sie den Artikel-Link auch auf dem Social-Media-Account Ihres Vereins posten.

Die Gäste genossen auf einem der drei Höfe ein herzhaftes Frühstück mit Produkten vom Hof oder aus der nahen Region. Milch, Müesli, Rösti, Zopf, Süssmost, Früchte und so weiter sorgten für eine reichhaltige Abwechslung und einen Hochgenuss von kulinarischen Höhenflügen. Der Dank geht an die Familien:

Rüttimann, Enikerhof, Cham,

Scherer, Trotte zum goldenen Schuh Niederwil,

Wyss, Hintertann, Oberägeri

und ihre fleissigen Helferinnen und Helfer für diesen immensen Einsatz.

Die Brunchfamilien ermöglichen den zahlreichen Besuchern einen schönen abwechslungsreichen Tag mit vielen Erlebnissen für Gross und Klein sowie Alt und Jung. Vielen Dank.