Betrunken und ohne Führerausweis unterwegs

Die Zuger Polizei nahm am Donnerstag einen 65-jährigen Lenker aus dem Verkehr. Er war mit über 1,7 Promillen und ohne Führerschein unterwegs. Er wird jetzt angezeigt.

Drucken
Teilen

Die Zuger Polizei musste am Donnerstag einen nicht fahrfähigen Lenker aus dem Verkehr ziehen. Die Einsatzkräfte stoppten kurz vor 14:45 Uhr an der Buonaserstrasse in Rotkreuz einen 65-jährigen Automobilisten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1.70 Promille. Die teilt die Zuger Polizei mit.

Der Führerausweis konnte die Polizei dem Betrunkenen nicht abnehmen - das Billett wurde ihm bereits früher entzogen.Der 65-jährige Schweizer wird sich nun vor der Zuger Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

pd/shä