Betrunken Unfall verursacht und abgehauen

Ein betrunkener Mann ist auf der Leihgasse in Baar in einen Betonblumenkasten gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, ist der 47-Jährige davongefahren.

Drucken
Teilen

Am Sonntagmorgen fuhr ein Autofahrer gegen 7 Uhr auf der Leihgasse in Baar. In dieser Tempo-30-Zone verlor der Mann plötzlich die Kontrolle über sein Auto und kollidierte frontal mit einem Betonblumenkasten. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der 47-Jährige vom Unfallort, wie die Zuger Polizei mitteilte.

1,9 Promille Alkohol im Blut

Dank einer aufmerksamen Anwohnerin konnten die ausgerückten Polizisten den Unfallverursacher kurz darauf ermitteln. Der durchgeführte Atemalkoholtest verlief mit 1,9 Promille positiv und der Lenker musste sich einer Blutprobe unterziehen. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

pd/zim