Betrunkene Frau schläft am Steuer ein und verunfallt auf Autobahn

Eine betrunkene Frau ist in der Nacht auf Samstag auf der Autobahn A4 bei der Verzweigung Rütihof am Steuer ihres Autos eingenickt und von der Fahrbahn abgekommen. Am Auto entstand Totalschaden.

Drucken
Teilen
Blick auf das Unfallfahrzeug auf der Autobahn A4-

Blick auf das Unfallfahrzeug auf der Autobahn A4-

Bild: Zuger Polizei

(sda) Der Unfall ereignete sich kurz vor 3 Uhr, als die 26-Jährige von Küssnacht herkommend in Richtung Zürich unterwegs war, wie die Zuger Polizei mitteilte. Die Lenkerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr einige Meter durch das Unterholz und kam schliesslich auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Am Auto entstand Totalschaden, verletzt wurde beim Unfall aber niemand.

Eine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von über einem Promille. Die Lenkerin musste ihren Führerausweis abgeben. Zudem muss sie sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.