Der Brandenberg-Zyklus von Wettingen

Die 26 Kabinettscheiben im Kreuzgang des ehemaligen Klosters Wettingen sind 1623 vom Zuger Glasmaler Christoph Brandenberg (ca1598-1663) geschaffen worden. Sie sind Teil eines des grössten originalen Bestandes an Glasmalerei in einem Kloster.

Andreas Faessler
Drucken
Teilen
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)
(Bild: Andreas Faessler)