Mit Greth Schell zogen laute Kinder durch die Zuger Altstadt

Der alte Brauch erfreut sich nach wie vor grosser Beliebtheit.

Merken
Drucken
Teilen
Orangen und Brote werden bereits vom Portikus des Theater Casinos geworfen.
Orangen und Brote werden bereits vom Portikus des Theater Casinos geworfen.
Auch Nik Hartmann ist dabei und schmeisst mit Brot um sich.
Orangen und Brote werden bereits vom Portikus des Theater Casinos geworfen.
Dann zieht Greth Schell mit ihrem Gefolge Richtung Altstadt.
Dann zieht Greth Schell mit ihrem Gefolge Richtung Altstadt.
Platzständchen der Zunftkapelle beim Greth-Schell-Brunnen.
Greth Schell und ihr Gefolge werden dicht umringt.
Greth Schell auch im Schaufenster eines Ladens zu finden.
Einzug in die Unter Altstadt.
Gespannte Zuschauer.
Auch einige Erwachsene schreien mit.
Grosszügig werden Gaben verteilt.
Greth Schell, die Hauptfigur.
Die Lölis ziehen durch die Scharen.
Sie schauen nur grimmig aus.
Ein junges Prinzesslein verfolgt den Radau.
War der etwa gar zu laut? Er kriegt direkt den Mund gestopft...