Bildstrecke

Viel Prominenz und Politik: Das war der Umzug in Oberägeri

Greta Thunberg machte genauso ihre Aufwartung wie das royale Paar Prinz Harry und Meghan Markle sowie der Legorenvater Michi I. Rogenmoser.

Laura Sibold
Drucken
Teilen
Die Legoren verteilten während des Umzugs durch Oberägeri Süssigkeiten und Orangen.
Die Legoren verteilten während des Umzugs durch Oberägeri Süssigkeiten und Orangen.
Keiner ist in Oberägeri zu klein, um ein Legor zu sein.
Nicht fehlen durfte am Fasnachtsumzug Oberägeri der Legorenrat.
Nicht fehlen durfte am Fasnachtsumzug Oberägeri der Legorenrat.
Auch Legorenvater Michi I. Rogenmoser verteilte Orangen.
Kleine Hingucker waren in Oberägeri die Biene Majas.
Die Kinder liefen am Oberägerer Umzug voller Stolz mit.
Die Kinder liefen am Oberägerer Umzug voller Stolz mit.
Imposant war der Telefonwagen der Gruppe «s'5G Theater».
Auch die Mondlandung wurde thematisiert.
Die Abschaltung des AKW Mühleberg...
...nahm diese Gruppe ironisch auf.
Natürlich durfte auch das Thema Klimastreik nicht fehlen.
Und was wäre ein Klimastreik heute ohne Aktivistin Greta Thunberg.
Andere Prominenz ist hier zu sehen: Die Oberägerer CVP-Kantonsrätin Laura Dittli.
Musikalisch bekamen die Zuschauer am Umzug einiges zu hören.
Die Guggenmusik Papageno Oberägeri spielte auf.
Und auch die Tiroler waren an der Legorenfasnacht gern gesehene Gäste.
Und auch die Tiroler waren an der Legorenfasnacht gern gesehene Gäste.