Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

In Zug werden die Wasserreserven knapper

Das erlebt man selten: Viele können den Regen kaum erwarten. Dieser ist dringend nötig. Die Wasserreserven werden immer knapper, die Brandgefahr höher. Die Gemeinden helfen sich bei der Wasserversorgung mittlerweile gegenseitig aus.
Carmen Rogenmoser
Die Reuss bei der Zollbrücke zwischen Hünenberg und Sins führt deutlich weniger Wasser. (Bild: Stefan Kaiser (31. Juli 2018))

Die Reuss bei der Zollbrücke zwischen Hünenberg und Sins führt deutlich weniger Wasser. (Bild: Stefan Kaiser (31. Juli 2018))

In Steinhausen wurden die Brunnen abgestellt. (Bild: Stefan Kaiser (7. August 2018))

In Steinhausen wurden die Brunnen abgestellt. (Bild: Stefan Kaiser (7. August 2018))

Zu warm für die Fische: der Lissibach in Deinikon. (Bild: Werner Schelbert (Baar, 20. Juli 2018))

Zu warm für die Fische: der Lissibach in Deinikon. (Bild: Werner Schelbert (Baar, 20. Juli 2018))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.