BILDUNG: Gleich zwei neue Rektoren an der Kanti Zug

Hans Peter Gnos, langjähriger Rektor an der Kantonsschule Zug, geht per Ende Schuljahr in Pension. Neu treten Christian Steiger und Thomas Unternährer in die Schulleitung ein.

Drucken
Teilen
Thomas Unternährer, 43, links, und Christian Steiger, 55, sind die neuen Rektoren an der Kantonsschule Zug. (Bild: PD)

Thomas Unternährer, 43, links, und Christian Steiger, 55, sind die neuen Rektoren an der Kantonsschule Zug. (Bild: PD)

Nach zwölfjähriger Tätigkeit als Rektor an der Kantonsschule Zug geht Hans Peter Gnos per Ende Schuljahr 2014/15 in Pension. Gnos war gleichzeitig als Lehrer im Fach Bildnerisches Gestalten tätig, wie die Zuger Bildungsdirektion am Mittwoch mitteilt.

«Hans Peter Gnos hat sein Amt als Rektor des Gymnasiums Mittelstufe mit sehr viel Herzblut und Professionalität ausgeübt», wird Gnos von Bildungsdirektor Stephan Schleiss verdankt.

Kantonsschule erhält nun gleich zwei neue Rektoren

In die Fussstapfen von Hans Peter Gnos tritt Thomas Unternährer. Er übernimmt als Rektor die Abteilung Gymnasium Mittelstufe, ist 43 Jahre alt und absolvierte sein Studium in Französisch und Theologie an der Universität Fribourg, wo er auch das Diplom für das Höhere Lehramt erwarb. Seit dem Schuljahr 2002/03 ist er an der Kantonsschule Zug tätig. Er wirkt als Fachlehrperson in Französisch sowie als Klassenlehrer.

Christian Steiger, 55-jährig, übernimmt neu als Rektor die Abteilung Qualitäts- und Schulentwicklung. Er studierte Geografie und Volkswirtschaftslehre, verfügt über das Diplom für das Höhere Lehramt und einen Doktortitel der philosophischen Fakultät II der Universität Zürich. Seit August 1998 unterrichtet er an der Kantonsschule Zug das Fach Geografie., ist zudem Klassenlehrer.

pd/uus