BLAU AM STEUER: 30-Jähriger war mit 2 Promille unterwegs

Die Zuger Polizei zog in der Nacht auf Dienstag einen Blaufahrer aus dem Verkehr. Er hatte einige Gläser Rotwein und Drinks intus.

Drucken
Teilen

Die Zuger Polizei erwischte den betrunkenen Lenker in der Nacht auf Dienstag kurz nach 00.30 Uhr. Einer Patrouille war der 30-jährige Lenker mit seinem unsicheren Fahrstil auf der Nordstrasse in Zug aufgefallen. Die Kontrolle ergab eine Wert von zwei Promille.

Rotwein und Drinks
Der Schweizer gab an, einige Gläser Rotwein sowie Drinks konsumiert zu haben. Im Spital wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerausweis musste der Mann auf der Stelle abgeben. Er wird bei der
Staatsanwaltschaft Zug angezeigt.

rem