Boot kippt auf Zugersee - drei Personen über Bord

Ein mit drei Personen besetztes Motorboot ist am Mittwoch auf dem Zugersee gekentert.

Drucken
Teilen
Ein Taucher des Seeretungsdienstes sichert das gekenterte Boot. (Bild: FFZ)

Ein Taucher des Seeretungsdienstes sichert das gekenterte Boot. (Bild: FFZ)

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Zuger Feuerwehr am Mittwochmorgen. Der Seerettungsdienst wurde um 10.50 Uhr alarmiert, nachdem das Motorboot wegen starkem Wellengang vor dem Hafen Zug gekentert war.

Die drei Personen konnten von einem anderen Motorboot aufgenommen und in den Hafen gebracht werden, wo sie vom Rettungsdienst betreut wurden.

Das gekenterte Boot wurde vom Seerettungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zug gesichert und anschliessend in den Hafen geschleppt.

pd/bac