Box: Mehrere Zonen

Drucken
Teilen

Hochhausreglement st. Die Stadt Zug unterscheidet in ihrem Hochhausreglement im wesentlichen die drei folgenden Zonen:

  • Hochhauszone I: Diese erstreckt sich generell über den Kernbereich des Siemens-Areals sowie über die Achse Baarerstrasse. Zulässig sind eine Gebäudehöhe von 60 Metern sowie punktuelle Ergänzungen bis maximal 80 Meter.
  • Hochhauszone II: Diese Zone umfasst die Bereiche zwischen der Nordstrasse/
  • A
  • abachstrasse und den Gleisen. Das Gebiet gehört zum erweiterten Stadtzentrum und weist ein hohes Entwicklungs- und Verdichtungspotenzial auf. Die zulässige Gebäudehöhe beträgt 60 Meter.
  • Hochhauszone III: In dieser Zone befinden sich die äussere Lorzen
  • ­
  • allmend, das V-Zug-Areal sowie das Gebiet entlang der Gleise von der Gubelstrasse bis zur Gemeindegrenze Baar. Hier ist eine Gebäudehöhe von 50 Metern zugelassen