Brennende Kuh

Drucken
Teilen

Bern In Roggenburg rieb ein Bauer, um seine Kuh von Insekten zu befreien, dieselbe mit Petroleum ein. Ein Nachbar, der im hinteren Stall gleichzeitig «zündelte», kam der eingeölten Kuh zu nahe, so dass sie plötzlich in lichterlohen Flammen stand. Das Tier riss sich los und lief wie besessen durchs Dorf. Endlich gelang es, durch Bewerfen mit Schnee, den Brand zu löschen.