Bub rennt auf die Strasse und wird von Auto erfasst

In Cham ist ein 6-jährger Knabe auf die Strasse gerannt und bei der Kollision mit einem Auto mittelschwer verletzt worden. Pikant: Der Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Drucken
Teilen

Laut Zuger Polizei ereignete sich der Unfall am Freitagnachmittag um 13.30 Uhr. Ein 43-jähriger Mann fuhr mit seinem Personenwagen auf dem Enikerweg in Richtung Hünenbergerstrasse. Plötzlich lief ein 6-jähriger Bube von der angrenzenden Bausstelle auf die Fahrbahn gegen das Auto. Der Knabe verletzte sich dabei mittelschwer. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Doppeltes Pech für den 43-Jährigen. Er stand unter Alkoholeinfluss. Nun muss er sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten. Ausser Schleifspuren am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

pd/ks