BUCHMESSE: Leseratten kommen an Messe auf ihre Kosten

Dieses Jahr sorgt die Buchmesse zum ersten Mal in Zug für Lesestoff und Unterhaltung. Ein Anlass für Bücher­würmer und Lesemuffel.

Drucken
Teilen
Die Zuger Buchmesse findet zum ersten Mal statt. (Archivbild Nadia Schärli/Neue LZ)

Die Zuger Buchmesse findet zum ersten Mal statt. (Archivbild Nadia Schärli/Neue LZ)

Die Besucher der Zuger Buchmesse erwartet ein vielseitiges Programm: Lesungen, Musik, Spiele, Workshops und natürlich Bücher. Das OK der Buchmesse ist überzeugt: «Es wird auch Lesemuffel auf den Geschmack bringen.»

Die Messe findet vom 28. bis 30. August im Schulzentrum Athene statt. Das OK möchte insbesondere auf zwei Höhepunkte hinweisen: Das grosse Zuger Lesefestival mit dem TV-Moderator Röbi Koller am 29. August und den musikalisch-literarische Matinee mit Hans Kennel, Alphorn und Max Huwyler.

sab