Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BUNDESFEIERTAG: Wie der 1. August in Zug gefeiert wird

Fast jede Gemeinde im Kanton bietet am Samstag ein Festprogramm. Eine davon beginnt allerdings schon vorzeitig mit Feiern.
1.-August-Feier in Baar. Die Harmoniemusik spielt auf. (Archivbild Werner Schelbert)

1.-August-Feier in Baar. Die Harmoniemusik spielt auf. (Archivbild Werner Schelbert)

Zug

14 bis 1 Uhr, Landsgemeindeplatz

15 bis 19 Uhr: Osso Bucco spielt mehrere Sets, eines davon mit prominenter Verstärkung

16 bis 17 Uhr: Steinstossen, Wettkampf auf dem Gärbiplatz

17.50 Uhr: Rangverkündigung Steinstossen auf dem Landsgemeindeplatz

19 bis 20 Uhr: Steinstossen, Demonstration auf dem Gärbiplatz

20.05 Uhr: 1.-August-Rede von alt Bundesrat Kaspar Villiger, Zug

20.30 bis 0.30 Uhr: Ritschi (Interlaken) und Nomfusi (Südafrika)

22 Uhr: 1.-August-Feuer auf dem Floss

Baar

11 bis 15 Uhr, beim Schulhaus Marktgasse

11 Uhr: Apéro (offeriert von der Einwohnergemeinde) mit Fahnenschwinger und Alphorntrio der Zuger Alphornbläser-Vereinigung

Ab 11.30 Uhr: Älplermagronen mit Apfelmus und Grilladen

12.30 Uhr: Festrede von Thomas Inglin, Mitglied Familien- und Kulturkommission, Baar

Anschliessend: Feldmusik Baar mit Landeshymne

Festwirtschaft geführt durch die Trachtengruppe Baar

Diverse Kinderattraktionen mit Clown Billy, Gumpiburg und Spielen der Ludothek

Unterhaltung mit der Kapelle Jost Ribary René Wicky, Oberägeri

Bei schlechter Witterung findet der Anlass im Gemeindesaal statt.

Cham

Ab 17 Uhr: Wirtschaftsbetrieb am See, Hirsgarten

Ab 18 Uhr: Unterhaltung mit der Sultana Band

19 Uhr: Messe für die Heimat, Kirche St. Jakob

20 Uhr: Glockengeläute aller Kirchen

20.15 Uhr: Konzert der Musikgesellschaft Cham

20.45 Uhr: Festansprache Nationalrat Gerhard Pfister, Oberägeri, «Rütli 1291, Morgarten 1315, Cham 2015»

Anschliessend: Nationalhymne, unterstützt durch die Musikgesellschaft Cham

Zirka 21.30 Uhr: Entfachen des 1.-August-Feuers (siehe Box)

Unterhaltung mit der Sultana Band

Restauration: Feuerwehr Cham

Bei regnerischer Witterung findet der offizielle Teil ab 20 Uhr im Mandelhof statt. Telefon 1600, öffentliche Anlässe, gibt ab 17 Uhr über die Durchführung Auskunft.

Risch-Rotkreuz (am 31. Juli)

16.30 bis 2 Uhr, Festplatz beim Sportplatz Dorfmatt

16.30 Uhr: Start der Familien­olympiade

18.55 Uhr: Singen der Nationalhymne

19 Uhr: Apéro, offeriert von der Bürgergemeinde und der Gemeinde Risch

19.30 Uhr: Rangverkündigung Familienolympiade, Unterhaltungsmusik mit dem Duo Marinos, Risotto, Grilladen

22 Uhr: Lampionumzug

22.30 Uhr: Zünden des Feuerwerks (siehe Box)

22.50 Uhr: Anzünden des 1.-August-Kleinfeuers

Hünenberg

Ab 18 Uhr, Dorfplatz Hünenberg

17.30 bis 19 Uhr: Fahrten mit Ross und Wagen, ab Zentrumstrasse, gratis

Ab 18 Uhr: Znacht für Jung und Alt von den Hünenberger Vereinen, Zwischenspiel mit Alphorn

20.15 Uhr: Konzert Musikgesellschaft Hünenberg

20.45 Uhr: Begrüssung durch Gemeindepräsidentin Regula Hürlimann

20.50 Uhr: Gedanken zum Nationalfeiertag von Gian Brun, Informatik-Lernender aus Hünenberg See

21 Uhr: Landeshymne, Musikgesellschaft Hünenberg, kleines 1.-August-Feuer (siehe Box)

22 Uhr: Lampion-Umzug für Kinder

Steinhausen

9 bis 13 Uhr, 1.-August-Brunch auf dem Dorfplatz

Musikalische Unterhaltung durch die Musikgesellschaft Steinhausen, Spielecke betreut durch das Ludothek-Team

Neuheim

Keine offizielle Feier

Menzingen

Ab 18.30 Uhr, Schulhausplatz Ochsenmatt

Ab 18.30 Uhr: Apéro, offeriert von der Einwohnergemeinde Menzingen

19.30 Uhr: Beginn der offiziellen Bundesfeier

Begrüssung durch Vizepräsident Martin Kempf

Festansprache von Jeanette Zürcher-Egloff, Lüthärtigen

Festwirtschaft mit Risotto und Grilladen

Musikalische Unterhaltung mit den Turbo-Örgeler vom Ägerital

Walchwil

Ab 18.30 Uhr, Pausenplatz Schulhaus Oeltrotten

17 Uhr: «Andacht für die Heimat» in der katholischen Pfarrkirche

18.30 Uhr: Beginn Festanlass mit der Dixieland-Band Red Garter

18.30 bis 19.30 Uhr: Apéro, offeriert von der Einwohnergemeinde Walchwil

Ab 19 Uhr: Grillplausch

20 bis 20.15 Uhr: Glockengeläute

20.15 bis 20.25 Uhr: Bärgtrychler

20.25 bis 20.35 Uhr: Alphornbläser Echo vo de Bärenegg

20.35 bis 20.50 Uhr: Kindertrachtentanzgruppe Walchwil

20.50 bis 20.55 Uhr: Begrüssung durch Gemeindepräsident Tobias Hürlimann

20.55 bis 21.15 Uhr: Festansprache von Ständerat Peter Bieri, Hünenberg

21.15 bis 21.30 Uhr: Jodlerklub Edelweiss

21.30 bis 21.50 Uhr: Musikgesellschaft Walchwil

21.50 bis 22 Uhr: Landeshymne mit der Musikgesellschaft Walchwil

22 bis 22.10 Uhr: Alphornbläser Echo vo de Bärenegg

22.10 bis 24 Uhr: Ausklang mit der Dixieland-Band Red Garter

Der Festanlass wird bei jeder Witterung im Freien durchgeführt.

Unterägeri

Ab 18.30 Uhr, Birkenwäldli

18.30 bis 20 Uhr: Gratisrisotto

18.45 bis 19.15 Uhr: Kindertrachtengruppe Ägerital

19.30 bis 20 Uhr: Musikalische Einlage der Feldmusik Unterägeri

20.15 Uhr: Begrüssung durch Gemeinderat Beat Iten

20.25 Uhr: Gedanken zum 1. August von Regierungsrat Beat Villiger

Anschliessend: Unterhaltung mit der Kapelle Urs Brühlmann

21.45 Uhr: Lampionumzug, Besammlung der Kinder beim Haus am See

Bewirtung: Wylägerer Fasnachtsgesellschaft

Die Bundesfeier findet bei jeder Witterung statt.

Oberägeri

18 bis 23 Uhr, Dorfzentrum Alosen

Nach einer musikalischen Begrüssung durch das Volksmusikquartett Cigar serviert das Tischlein-deck-dich-Team ein Nachtessen. Auf das Grusswort des Gemeinderats folgt die Rede zur Bundesfeier vom lokalen Buchautor Thomas Brändle. Ein Konzert der Harmoniemusik Oberägeri läutet den zweiten Teil ein. Das Quartett Cigar sorgt für den gemütlichen Ausklang des Abends. Als Überraschung erwartet das Publikum die Show des Elvis-Doubles Tommy King.

Brunch auf dem Bauernhof

Folgende Zuger Bauernbetriebe bieten den traditionellen 1.-August-Brunch an:

Familie Susanne Scherer, Niederwil 6, Cham; Telefon: 041 780 02 21, 079 280 02 30, susanne.scherer@trotte-niederwil.ch

Familie Rüttimann-Gretener

Enikerhof, Cham

Telefon: 041 780 27 49, 079 448 94 63 info@enikerhof.ch

Schon ausgebucht ist der Brunch bei Familie Wyss-Iten, Hintertann, Ober­ägeri; Martin Meierhans, Seehof 1, Buonas; und beim Biohof von Toni Niederberger, Artherstrasse 59, Zug.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.